Grube Blechmarie

Tief im süd-östlichsten Teil des Bergischen Landes lag die Grube Blechmarie. In Morsbach-Hahn wurde hauptsächlich Kupferkies abgebaut, heute sind die Spuren des Bergbaus verblasst.

Aus der Region –

Für die Region

Für diesen Weizenkorn wird ausschließlich Getreide aus der Region verwendet. In der Kolonnen-Destillieranlage der Brennerei Habbel wird im Rau- und Feinbrennverfahren dieser feine Weizenkorn langsam und mit viel Liebe gebrannt.

Gemeinsam genießen

Blechmarie verbindet die Menschen nach einem leckeren und ausgiebiegen Essen in geselliger Runde. Mit Blechmarie an einem Tisch spürt man den Geist der bergischen Bergleute. Glückauf!

Impressum                   Kontakt

  • Facebook
  • Instagram